Informationen
& Buchung
(+49) 4192 81 426 00
Falls der Anrufbeantworter anspringt, bitte Namen und die gewünschte Rückrufzeit angeben. Wir rufen Sie zurück.
Schnell und bequem über unser Kontaktformular
Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 2
Slideshow Image 2
Slideshow Image 2
Slideshow Image 2
Slideshow Image 2
Slideshow Image 2

"Mein Marokko" in 25 Tagen

Zurück zur Reiseübersicht


25-Tage Tour
Das Marokko-Vollprogramm

Marrakesch - Ouzoud - Ait Bouguemez - Tamnougalte - M'hamid - Tinghir - Dades Schlucht - Quarzazate - Oumesnate - Agadir - Essaouira - Marrakesch

ab 2895,- €

Dieser Reiseverlauf ist ein Vorschlag, der auch gerne vor der Reise nach Ihren Wünschen geändert werden kann.

unverbindl. Buchungsanfrage

Gerne kümmern wir uns um Ihren Flug. Dieser ist zunächst nicht im Reisenagebot enthalten. Dadurch geben wir Ihnen die Flexibilität selbst über Abflughafen, Fluggesellschaft und Reisezeitraumm zu entscheiden.

Individualreisen sind nicht an einen festen Termin gebunden. Sie können selbst über Reisedatum und Wochentag entscheiden.

Impressionen dieser Reise


Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland - Marrakesch - Ouzoud

Tarik empfängt Sie am Flughafen und bevor es weiter zu den Wasserfällen von Ouzoud geht, stärken wir uns mit einem kleinen Snack in der Neustadt von Marrakesch.

2. Tag: Ouzoud - Ait Bouguemez "Tal der glücklichen Menschen"

Wir beginnen den Tag aktiv und wandern zum Grund des 40 Meter hohen Wasserfalls. Besondere körperliche Fitneß ist nicht erforderlich. Mit normaler Kondition und gesunden Knieen kann an diesem einzigartigen Ausflug teilgenommen werden. Mittags verlassen wir Ouzoud, decken uns in der Provinzhauptstadt Azilal mit Obst, frischem Brot und Oliven ein, um uns auf dem Weg nach Ait Bouguemez an einem landschaftlich schönen Platz ein wenig zu stärken.

3. Tag: Ait Bouguemez

In diesem abgelegenen Tal hat vor einigen Jahren ein Chinese versteinerte Dinosaurierspuren entdeckt. Sie sind das Ziel des Tages, welches wir auf ausgetreten Pfaden, durch grüne Wiesen und zwischen Feldern, durch kleine Dörfer aus Lehmhäusern erreichen. Autos werden wir so gut wie gar nicht zu Gesicht bekommen. Dafür haben wir die Geräusche der Natur, der Tiere und Menschen im Ohr, atmen die reine sauerstoff reiche Luft und berauschen uns an den Farben die uns umgeben. Je nach Wetterlage picknicken wir unter Bäumen oder im Hause einer Berberfamilie. Manchmal ergibt sich auch die Möglichkeit Bauern für eine kleine Weile bei der Feldarbeit zu helfen. Es ist interessant und macht Spaß mit den ungewohnten Werkzeugen umzugehen.

4. Tag: Ait Bouguemez

Wir wandern heute in die entgegengesetzte Richtung und eine etwas andere Landschaft. Diesmal gehen wir im Schatten von Obst- und Walnussbäumen um am Ende eine kleine Schlucht zu durchwandern. Auch heute bekommen wir eine kleine Mahlzeit an einem besondern Ort. In einem der kleinen Dörfer haben wir die Möglichkeit Handarbeiten direkt von den Frauen zu kaufen. Sie haben dort eine kleine Cooperative gegründet. In der Nachbarschaft unseres Hotels können wir die Frauen bei der Wollbearbeitung besuchen. Es geht dort immer sehr lustig und entspannt zu.

5. Tag: Ait Bouguemez - Imi ´n Ifri - Tamnougalte

Nach viel frischer Luft und viel Bewegung werden wir heute einen Tag im Auto verbringen. Allerdings auf einer der landschaftlich reizvollsten Routen, die Marokko zu bieten hat. Durch wunderschönes Tal erreichen wir die Pont naturelle wo wir eine Pause einlegen. Wer mag, unterquert die Felsbrücke zu Fuß und wird beeindruckt sein. Dann überqueren wir auf einer Nebenstrecke den Hohen Atlas. Die Straße ist schlecht, deshalb fahren wir langsam. Dafür gibt es so gut wie keinen Verkehr und unzählige Möglichkeiten zum Stoppen für wunderschöne Landschaftsaufnahmen

6. Tag: Tamnougalte

Erholung unter Palmen im Garten des Hotels oder ein erfrischendes Bad im Pool. Heute lassen wir es langsam angehen und besuchen die Kasbah Tamnougalte in nur 200m Entfernung von unserem Hotel. Die Kasbah diente diversen Filmen als Kulisse und wir werden von einem ortsansässigem Führer begleitet. Auf dem Dach wird uns Tee serviert, den wir bei herrlichem Ausblick über tausende von Palmen des Draa-Tales genießen.

7. + 8. Tag: Tamnougalte - M´hamid - Erg Chigaga

Wir fahren bis M´hamid, die letzte Stadt vor der Sahara. Hier ist die letzte Möglichkeit und mit Wasser zu versorgen bevor es ins Wüstencamp geht. Nach einer Nacht unter dem Sternenzelt der Sahara verbringen wir die kommende Nacht in einem Hotel in M´hamid wo wir die Zivilisation jetzt erst richtig zu schätzen wissen.

9. Tag: M´hamid - Tineghir

Auch heute führt unser Weg durch eine landschaftlich wunderschöne Gegend. Erst folgen wir dem Draa-Tal, können in einem Gartenrestaurant eine Pause einlegen bevor wir am Rande des Jebel Saghro bis zur Straße der 1000 Kasbahs fahren. Falls Interesse an Fossilien besteht, machen wir eine Pause in Alnif. In dem kleinen Ort sind sie zahlreich zu bestaunen und günstig zu erstehen

10. Tag: Tineghir - Dades Schlucht

Wir machen einen kurzen Abstecher in die Todra Schlucht. Sie gehört nicht zu unseren bevorzugten Zielen, denn sie ist eine Touristenattraktion und damit voll von Bussen und Händlern. Da sie aber in jedem Reiseführer erwähnt wird und nicht weit ab vom Weg liegt, statten wir ihr einen Besuch ab. Die Fahrt zur nächsten Unterkunft beträgt nur eine Stunde und so haben wir genügend Zeit.

11. + 12. Tag: Dades Schlucht

Hier logieren wir in einer kleinen Auberge, die sehr liebevoll von Hussein und seiner Familie geführt wird. Sie gehört einfach wegen der Warmherzigkeit zu unseren liebsten Unterkünften. An einem Tag können wir eine schöne Wanderung in den roten Bergen der Umgebung machen und am 2. Tag uns mit dem Auto die berühmten Serpentinen der Dades Schlucht hinauf schlängeln. Wir können der Straße folgen bis sie in M´semrir in eine Piste übergeht. Auch hier erwarten uns abwechslungsreiche Bergformationen und traumhafte Ausblicke

13. +14. Tag: Dades Schlucht - Oasis Fint bei Ouarzazate

Die Oase liegt ca 15km außerhalb von Ouarzazate und ist nur über eine Piste zu erreichen. Die Terrasse unseres Hotels bietet einen atemberaubenden Blick über die Palmen und Gärten der Oase. An diesen beiden Tagen möchten wir verschiedene Sehenswürdigkeiten mit Ihnen besuchen (siehe Aktivitäten), aber auch spazieren gehen unter riesigen Palmen, durch Gärten mit Granatapfelbäumen und baden im Pool. Wer sich gerne ansehen möchte wie die typischen Brote der Berber im Lehmofen hergestellt werden, muss morgens früh aus den Federn und kann sich in der Küche einfinden

15. + 16. Tag: Oasis Fint - Oumesnate bei Tafraoute

Auf dem Weg ins Tal der Ammeln im Anti Atlas halten wir in Tazenahkt, dem Zentrum des Safrananbaus. Hier ist der echte Safran, das teuerste Gerürz der Welt bezahlbar und ein schönes Mitbringsel. Die letzten 200m zum Hotel sind nur noch zu Fuß zurück zu legen. Das Maison traditionelle liegt am Hang und bietet ein wunderschönes Panorama über das Tal. Auch hier haben wir wieder verschiedene Möglichkeiten unsern Aufenthalt zu gestalten. Siehe Aktivitäten. Wir werden gemeinsam beschließen was wir wann unternehmen.

17. + 18. Tag: Oumesnate - Agadir

Die 1. Hälfte des Tages verbringen wir in einer 1000 Jahre alten Speicherburg. Es ist eine Zeitreise ins Mittelalter, unvergleichlich zu allem davor gesehenem. Beim Dorfvorsteher essen wir nach der Besichtigung Tajine und erleben eine traditionelle Tee Zeremonie bevor wir uns auf den Weg nach Agadir an der Atlantikküste machen. Wir begrüßen die Stadt mit einem Blick von oben, von der Kasbah Oufella. Den Abend verbringen wir mit einem Strandspaziergang und Abendessen an der Promenade. Nächsten Tag steht wieder eine Wanderung auf dem Programm. Das Paradise Valley ist einfach ein Traum. Wir können wandern, Klippenspringern zusehen, selber springen oder einfach im klaren flachen Wasser baden.

19. + 20. Tag: Agadir - Essaouira

An der Atlantikküste entlang nach Norden durch eine wild-romantische Landschaft. In der "schlafenden Schönen" oder "die weiße Stadt" Essaouira logieren wir direkt in der Medina. Autos fahren dort nicht, aber do ruhig wie überall vorher ist es dort natürlich nicht. Dafür stehen wir mitten im Leben sobald wir aus der Haustür treten. Auf der Festungsmauer erleben wir den romantischen Sonnenuntergang über dem Atlantik und schlendern durch die Gassen der alten Stadt. Den nächsten Tag verbringen wir in dem Piratennest Sidi Kaouki, 15km entfernt von Essaouira, den jeder nach Lust und Laune am Strand verbringen kann (siehe Aktivitäten). Mittags erleben wir die ganz besondere und unvergleichliche Atmosphäre von Abdouls Strandrestaurant mit dem frischesten und besten Fisch der gesamten Region. Ein unvergleichliches Erlebnis der besonderen Art.

21. - 24. Tag: Essaouira - Marrakesch

Diesen Tag beginnen wir entspannt, denn nach Marrakesch fahren wir nur gute 2 Stunden. Ein letzter Bummel durch die Stadt, bei einem Kaffee noch einmal die bunte Mischung der Hippies, Einheimischen und Touristen beobachten und wir machen uns auf zur letzten Etappe dieser Rundreise. 20km außerhalb von Marrakesch genießen wir den Luxus eine ganze Anlage für uns allein zu haben. Wir können uns wie zu Hause fühlen und ganz bequem gekleidet zum Frühstück auf der Terrasse erscheinen. Diese Tage gestalten wir ganz nach Ihrem Wunsch. Es ist Zeit für alles was man in Marrakesch sehen muss oder möchte, für Entspannung im Garten und einen Ausflug ins nahe gelegene Ourika Tal, welches sich wieder völlig von allen anderen Gegenden im Hohen Atlas unterscheidet.

25. Tag: Marrakesch - Deutschland

Zeit um in Ruhe Abschied zu nehmen bevor es zurück in die Heimat geht. Sie haben in Ihrem Koffer nicht nur Souvenirs, sondern auch eine Fülle neuer Eindrücke von denen Sie eine lange Zeit zehren werden.

Verlängerung ist grundsätzlich möglich

Weitere Informationen

Aktivitäten:

Die Auflistung aller Aktivitäten im Detail befindet sich gerade noch im Aufbau. Wir bemühen uns diese schnellstmöglichst zu aktualisieren.

Städte & Orte

Preisdetails

1-3 Personen
3695,--€ / Person im Doppelzimmer

4-6 Personen
2895,--€ / Person im Doppelzimmer

500,--€ Einzelzimmeraufschlag


Nicht im Reisepreis enthalten sind:

An- und Abreise, Zwischenmahlzeiten, Getränke außer Wasser, Trinkgelder, Reiseversicherungen

Inklusiv-Leistungen

  • 24 Übernachtungen im klimatisierten Doppelzimmer mit Halbpension
  • Ausflüge und Wanderungen wie beschrieben
  • Ortsansässige Führer
  • Fahrten in klimatisierten Fahrzeugen
  • Parkgebühren
  • Mittagessen am 17. + 19.Tag
  • Trinkwasser während der Fahrt und zu den Mahlzeiten
  • Eintrittsgelder für die ausgeschriebenen Sehenswürdigkeiten
  • Eintrittsgelder für 2 Sehenswürdigkeiten in Marrakesch
  • ½ Std. Quad fahren am Strand (2. Tag)
  • Leihandy mit marokkanischer SIM-Karte
  • 24/24 Std. Betreuung durch Tarik und meist auch Conny
  • Hilfe beim Einkaufen (sofern gewünscht)