Die unten genannten Termine sind nur Vorschläge. Bisher ist noch nichts gebucht und der Termin daher noch flexibel 

 

Dies ist eine Rundreise ausschließlich für allein reisende Frauen im Alter über 50. Wir haben Platz für 6 Frauen ,

,

http://

google maps Karte im neuen Fenster öffnen hier sind durch klicken auf die roten Punkte Fotos der Gegend zu sehen.

 

04.10.2016

Ankunft am Flughafen in Marrakesch und Weiterfahrt an den Atlantik nach Essaouira. Wir essen unterwegs zu Abend damit es mit dem Essen nicht zu spät wird. Reine Fahrzeit ca 2 Stunden

05.10.2016 – 06.10.2016

Wir wohnen in einem Riad in der Autoverkehr freien Medina. Ein Schritt vor die Haustür und wir sind mitten im Leben zwischen diversen kleinen Geschäften. Da die Zimmer zum Innenhof hin gelegen sind, stören keine Geräusche von außen die Nachtruhe.

Wir besuchen das Touristenviertel mit der alten Wehrmauer, den Hafen und natürlich den Souk der Einheimischen. Einen Tag könnten wir auch in das kleine Piratennest Sidi Kaouki fahren und am Strand spazieren, auf einem Araberhengst oder Dromedar reiten oder auch mit dem Quad fahren.

07.10.2016

Heute fahren wir an der Küste entlang Richtung Süden bis Agadir. Mit diversen Fotostopps und einer kleinen Mahlzeit brauchen wir für diese Strecke 6 Stunden

08.10.2016

In der Nähe von Agadir befindet sich das Paradise Valley. Ein Ausflug mit kleiner Wanderung lohnt. Hier möchten wir den Tag verbringen. Nach dem Abendessen im Hotel bietet sich noch ein Spaziergang an der Strandpromenade an

09.10.2016

Es geht durch abwechslungsreiche Landschaft ins Tal der Ammeln im Anti Atlas. Wir wohnen in einer kleinen familiengeführten Auberge, die nicht mit dem Auto zu erreichen ist. Die letzten 250m gehen wir zu Fuß. Unser Gepäck wird vom Esel des Hauses transportiert.

10.10. – 11.10.2016

Für diese 2 Tage gibt es diverse Möglichkeiten. Ein Besuch im alten Wohnhaus der Familie, das zum Museum restauriert wurde, gibt Einblicke in das Leben in einem typischen Berberhaus der Gegend.

Interessant sind die angemalten Felsen des belgischen Künstlers Jean Vèrome und ein Highlight ist der Besuch der 1000 Jahre alten Speicherburg, des Agadir Tasguent.

12.10.2016

Dieser Tag bringt uns die längste Fahrzeit der ganzen Runde. Die Strecke führt aber wieder durch sehr abwechslungsreiche Gegenden mit Stopps und Pausen an interessanten Orten. In Tazenakht könnte man z.B. günstig echten Safran kaufen. Das Ziel ist der kleine Ort Tamnougalte im Draa Tal und wohnen in einem sehr schönen Kasbah Hotel am Rande von Oasengärten.

13.10.2016

Wir besichtigen den Ksar (befestigtes Dorf) Tamnougalte, wo schon einige Filme gedreht wurden. Unser Führer ist Hicham, der ganz gutes deutsch spricht. Am Ende gibt es eine Teezeremonie auf dem Dach mit atemberaubendem Blick über tausende von Dattelpalmen.

14.10.2016

Heute haben wir die kürzeste Fahrzeit zum nächsten Ort, der Oase Fint, ca 15km außerhalb von Ouarzazate, dem Hollywood Marokkos. Wir fahren nur 1,5 Stunden und können deshalb ganz entspannt unsere Unterkunft verlassen

15.10.2016

Wir können heute in der Umgebung der Oase in wunderschöner Landschaft spazieren und oder nach Ouarzazate fahren. Dort lohnt das UNESCO Weltkulturerbe, die Kasbah Taourirt oder das Filmmuseum.

16.10.2016

Fahrt auf dem Pass Tizi `n Tichka über den Hohen Atlas nach Marrakesch. Ein Stopp auf dem Weg um Ait Ben Haddou zu besuchen. Damit und ein zwei anderen kleinen Pausen brauchen wir für den Weg 8 Stunden.

17.10.2016

Wir wohnen ca 24 km außerhalb in der ländlichen Umgebung von Marrakesch in einer sehr angenehmen privaten Unterkunft. Saida ist eine geniale Köchin und wird uns kulinarisch verwöhnen. Wer mag, darf ihr beim Kochen über die Schulter schauen. Wir können zum Abschluss am geheizten Pool relaxen oder uns ins marrakescher Leben stürzen. Ganz nach Lust und Laune.

18.10.2016

Abreise

 

Die Reise kostet incl. aller angebotener Aktivitäten und Ausflüge pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension

1595,–€

20,–€ pro Tag Aufschlag für ein Einzelzimmer

 

 

 

 

One thought on “Rundreise für Frauen Ü50 im Herbst 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.