Diese Rundreise ist mit einem Ehepaar im Alter von Anfang 60 Jahren geplant. Gerne dürfen sich hier 2 oder höchstens 4 Personen anschließen.

Das Alter sollte einigermaßen passen und auch die Interessen. Walter und Barbara möchten zwar etwas wandern, aber keine Gewalttouren durchführen. Außerdem wird es den einen oder anderen Fotostopp geben.

Grundsätzlich halten wir auf Wunsch gerne an um die wunderschöne Landschaft mit dem Fotoapparat einzufangen. Das sollte Mitreisende dann nicht nerven. Dafür ist von unserer Seite genügend Zeit eingeplant.

Für Walter und Barbara startet diese Reise am 13.09. in Essaouira. Das muss nicht für andere auch so sein.

Anreise kann auch vor dem 13.09. entweder in Marrakesch oder Casablanca erfolgen oder am 13.09. in Agadir.

So wie unten beschrieben kostet diese Reise ab 4 Personen €1715,00

Der Preis beinhaltet 15 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension (Wasser zum Abendessen) und aller aufgeführten Leistungen. Excl. Flug, Trinkgelder, Getränke und Essen außerhalb der Mahlzeiten, alkoholische Getränke.

Ändert sich die Anzahl der Übernachtungen wird der Preis angepasst.

 

 


google maps

Wenn Sie auf der Karte auf die roten Punkte klicken, öffnen sich Fotos.

13.09. Tag 1

Fahrt nach Agadir mit Stopp im Paradise Valley und Blick über Agadir von der Kasbah Oufella. Übernachtung Hotel Afoud

14.09. Tag 2

Fahrt nach Oumesnate, Besichtigung Agadir Tasguent. Besuch eines Dorfhauses mit Kleinigkeit zu essen (excl. 5€ p.P.) 3 Übernachtungen im Maison traditionelle

15.09. Tag 3

Blaue Steine mit Picknick. Einkauf in Tafraoute

16.09. Tag 4

Gorges Ait Mansour, Maison traditionnelle

IMGP1182 IMGP1183

DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA

17.09. Tag 5

Fahrt nach Tamnougalte über Tazenakht. Möglichkeit zum Einkauf von echtem Safran. Ca. 2 – 3 € pro Gramm. 3 Übernachtungen Kasbah Itrane

20120605_15_Marokko 797 20120605_15_Marokko 803 20120605_15_Marokko 804

18.09. Tag 6

Besichtigung des Ksar Tamnougalte, Spaziergang im Oasengarten

19.09. Tag 7

Entlang des Draa bis Zagora, Picknick bei prähistorischen Felsmalereien

DSC01096

DSC01093 DSC01099 DSC01131 DSC01108 DSC01103

20.09. Tag 8

Fahrt nach Merzouga, über Alnif entlang des Jebel Saghro. Einkauf von Fossilien möglich. 2 Übernachtungen Petit Prince

20120605_15_Marokko 949 20120605_15_Marokko 967 20120605_15_Marokko 970 20120605_15_Marokko 975 20120605_15_Marokko 978 20120605_15_Marokko 993 20120605_15_Marokko 994 20120605_15_Marokko 1019 20120605_15_Marokko 1027 20120605_15_Marokko 1068

21.09. Tag 9

Ausflug in die Sanddünen mit oder ohne Dromedar. Dorf und Umgebung

22.09. Tag 10

Fahrt zum Dades Tal 2 Übernachtungen Le Jardin de la source

20120605_15_Marokko 1251

DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA

20120605_15_Marokko 1274 20120605_15_Marokko 1277 20120605_15_Marokko 1299 20120605_15_Marokko 1301 20120605_15_Marokko 1318 20120605_15_Marokko 1333 20120605_15_Marokko 1368

DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA
DIGITAL CAMERA

20120605_15_Marokko 1434

23.09. Tag 11

Wanderung im Tal und mit dem Auto die berühmten Serpentinen des Dades Tals hoch

24.09.Tag 12

Fahrt zur Oasis Fint, Besichtigung einer Familienkasbah mit Tee bei der Familie. 2 Übernachtungen La terrasse des delicés

 

25.09. Tag 13

Kasbah Taourirte, Filmmuseum

26.09. Tag 14

Besichtigung Ait Benhaddou und Fahrt über Telouet bis 25 km vor Marrakesch. 2 Übernachtungen Domain Caro

27.09. Tag 15

Ruhe oder Ausflug ins Ourikatal

28.09. Tag 16

nach dem Frühstück Abreise, Fahrt nach Marrakesch zu einem Platz eurer Wahl

 

Die Ausflüge Vorort sind variabel und letztendlich sind andere Absprachen jederzeit möglich. Manchmal ergibt sich etwas, was vorab gar nicht planbar ist, z.B. eine Veranstaltung besuchen, die vorher nicht bekannt war. Alles was machbar ist und wozu Lust da ist, können wir auch tun.

Wir sind grundsätzlich in fast allem flexibel. Wir haben sogar schon die Route geändert, weil ein Koffer erst 2 Tage später nachgeliefert wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

One thought on “Rundreise September 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.